Abdichtungen

Das Merkblatt des Zentralverbands des deutschen Baugewerbes „Hinweise für die Ausführung von flüssig zu verarbeitenden Verbundabdichtungen mit Bekleidungen und Belägen aus Fliesen und Platten für den Innen-, und Außenbereich“ definiert Beanspruchungsklassen für mäßig und hoch beanspruchte Bereiche. Bei ARDEX finden Sie für alles eine Lösung.

Abdichtungen

ARDEX S2-K PU
Hochbelastbare Dichtmasse

Produktbeschreibung
• Hochbelastbare Abdichtung unter Fliesen und Platten im Innenbereich, Außenbereich und in Schwimmbecken sowie in Bereichen die eine chemikalienbeständige Abdichtung erfordern
• PU-Basis
• Ohne Absandung
• Für Wand und Boden
• Roll,- streich und spachtelfähig
• Sehr gut glättbar
• Hoch flexibel und rissüberbrückend
• Druckwasserdicht bis 5 bar

Anwendungsbereich
Innen und außen. Wand und Boden.
Abdichtung von Wand- und Bodenflächen unter Fliesen- und Platten- belägen in Thermal-und Schwimmbädern, Dusch- und Waschanlagen, auf Balkonen und Terrassen, in Großkuähen, Molkereien, Brauereien, fleisch-, fett- und fischverarbeitenden Betrieben, sowie in der Papier-, Leder- und Textilindustrie.

Technische Informationen
Kennzeichnung nach GHS/CLP:
Komponente A (Harz): keine Komponente B (Härter): GHS07 „reizend“,
GHS08 „Kanzerogenität“, Signalwort: Gefahr

EMICODE : EC1 PLUS R
Frischgewicht: ca.1,3 kg/l
GISCODE: PU 40
Abpackung: Blechgebinde mit 6 und 12 kg netto
Lagerung: frostfrei ca. 12 Monate im originalver- schlossenen Gebinde lagerfähig
Materialbedarf: ca.1,4 kg/ m2
Verarbeitungszeit (+20°C): ca. 30 Min.
Begehbarkeit (+20°C): ca. 12 Std.
Hinweis: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Verursacht Hautreizungen. Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Verursacht schwere Augenreizung. Gesundheitsschädlich bei Einatmen.
Kann bei Einatmen Allergie, asthmaartige Symptome oder Atembeschwerden verursachen. Kann die Atemwege reizen. Kann vermutlich Krebs erzeugen. Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition.
Staub, Rauch, Gas, Nebel, Aerosol, Dampf nicht einatmen. Schutz- handschuhe, Schutzkleidung, Augenschutz, Gesichtsschutz tragen.
BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen.
BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen.
BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
Bei Symptomen der Atemwege: ärztlichen Rat einholen. Enthält Isocyanate. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
Inhalt/Behälter gemäß lokalen/regionalen/nationalen/ internationalen Vorschriften entsorgen. Gebinde tropffrei entleeren.


Produktidentifier